Die Energiewünscheradler treten in die Pedale für einen guten Zweck….

Wünscht Ihr Euch im Moment auch nichts sehnlicher, als den Profifußball zurück in die Lausitz zu holen? Das tun wir auch und nehmen nach dem Pokalspiel in Babelsberg Kurs Richtung Kiel.

Wir, dass sind sechs sportliche Lausitzer Jungs und Energiefans mit Leidenschaft und Spass am Radfahren, wollen die ca. 500 km lange Strecke vom Stadion der Freundschaft in Cottbus zum Holstein Stadion in Kiel gemeinsam bewältigen.

Für uns ist diese Reise ein kleiner persönlicher Wunsch, den Aufstieg unseres Herzensverein zu begleiten.

Für Menschen am Ende Ihres Lebens sind es die einfachen und bescheidenen Dinge, oftmals letzte Herzenswünsche, die meistens unerfüllt bleiben müssen. Pflegenden Angehörigen fehlen häufig die materiellen und finanziellen Möglichkeiten, einem geliebten Menschen seinen letzten Herzenswunsch erfüllen und einen glücklichen Moment schenken zu können. Das kann zum Beispiel eine kurze Reise an die Ostsee oder auch der Besuch eines Konzerts sein.

Wir möchten daher den Wünschewagen des ASB unterstützen und unseren Beitrag leisten, dieses wertvolle Projekt bekannter zu machen. Mit unserer Aktion wollen wir gern dafür ein paar Spendengelder einfahren.

Weitere Infos zum Wünschewagen findet Ihr unter:
http://www.asb-lv-bbg.de/de/wuenschewagen/der-brandenburger-wuenschewagen/

Spendenkonto

ASB-LV Brandenburg e.V.
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE49100205000003545401
BIC:   BFSWDE33BER

Verwendungszweck: Wünschewagen

Link zur Onlinespende (bitte im Formular WÜNSCHEWAGEN BRANDENBURG):
https://wuenschewagen.de/spenden

8 thoughts on “Die Energiewünscheradler treten in die Pedale für einen guten Zweck….”

  1. Super Idee.

    Vielleicht könnt ihr gleich den Link zum onlinespenden setzen.

    Den findet man nicht gleich.

    Alles Gute für die Woche der Wahrheit.

  2. Ich habe heute mit großem Intrersse von eurem Projekt gelesen und bin total begeistert. Da ich auch Energie Fan und Mitglied bin möchte auch ich die Energiewuenscheradler dabei unterstützen und habe spontan 50,00 EURO überwiesen. Mögen sich viele daran beteiligen und sie auf den Weg nach Kiel begleiten. VG Angela

  3. Ganz Brandenburg und wahrscheinlich der halbe Osten drückt Energie fest die Daumen, dass die Rückkehr in den Profifußball gelingt und, dass ihr pünktlich zur Aufstiegsfeier in Kiel ankommt!
    Erst durch Euch bin ich auf das Wünschewagen-Projekt aufmerksam geworden. Eine tolle Initiative, habe mich Rister direkt angecshlossen und gespendet!

  4. Ich finde die Idee, wie ihr eure Begeisterung zu Energie Cottbus zum Ausdruck bringt ganz toll. Noch mehr schätze ich, wie sich 6 junge Männer für ein sehr aktuelles und emotionales Thema der älteren Menschen in unserem Land einsetzen. Ich habe für jeden gefahrenen km
    5 cent = 20,-€ gespendet. Kommt gut an, und erlebt hoffentlich einen Sieg für Energie.
    VG Herbert

Schreibe einen Kommentar zu Emme Bandit Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.